Genieße dein Noch-Freiheit!

Ich habe mal eine Frau getroffen die sagte zu mir: “Genieße deine Freiheit so frei wirst du nie wieder sein”. Sie meinte damit, dass sich mit den Jahren die Verpflichtungen zunehmen. Wie ein Rucksack der sich stetig immer weiter füllt. So als würde man mit einem leeren und leichten Rucksack auf die Welt kommen und aus unerklärlichen Gründen füllt sich dieser Rucksack mit Inhalten, Lebensjahr für Lebensjahr. 

Puhh, dachte ich damals. Das hört sich so schwer, anstrengend und nicht erstrebenswert an. Aber die Dame meinte das völlig ernst. Irgendwann kommen Kinder, Haus und Ehemann. Und Zack ist man mittendrin. In der Gesellschaftsmühle. Angeblich nicht unumkehrbar und total normal.

Die große Frage die ich mir stelle ist, was soll in meinen Rucksack rein und wieviel?

Dieses Schwere, wovon die Dame sprach fühlt sich für mich an wie Steine. Und warum soll ich Steine mit mir rumtragen? 

Ich habe sehr lange über die Worte dieser Frau nachgedacht und kam zu dem Entschluss, dass es keine Lebensweissheit und unausweichliche Realität sein wird die ich in meinen System abspeichern werde.

Die Wahrheit ist nämlich, dass diese Frau mir IHR System überstülpen wollte. So wie sie es erlebt hat. Ich jedoch, habe einen freien Willen und einen eigenen und zum Glück eigenwilligen Kopf. Und mein Kopf entscheidet selbst, welche Realität ich mir konstruiere. Und meine Realität sieht so aus:

Nr.1 

Ich mache mir die Welt, so wie sie mir gefällt. Ich liebe Pippi Langstrumpf, weil sie auch immer das macht was sie will.

Nr.2

Ich lebe nach meinen eigenen Regeln. Ich liebe es nicht blind zu folgen, sondern zu hinterfragen. Mein Buchtipp: Lebe dein Leben, bevor es andere für dich tun von Gay Hendricks.

Nr 3: Ich stelle mir vor jeder Entscheidung die Frage: Bringt mich diese Tätigkeit  meinen Zielen näher oder entfernt mich das von meinem Ziel?

Pass auf, was Menschen dir sagen und was du in deinem System als Glaubenssatz abspeichern willst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s