#50_Burn Out der Selbstoptimierung. Der Zwang sich ständig zu verbessern. Teil 1 von 2

Burn Out der Selbstoptimierung. Der Zwang sich ständig zu verbessern.

Der absolute Traum des Selbstoptimierers der New Age Bewegung ist es, endlich alle seine Blockaden, Limitierungen, Glaubenssätze und Karma abzuarbeiten.

  • Was ist aber, wenn ich dir sage, dass es weder möglich noch sinnvoll ist?
  • Was ist wenn ich dir sage, dass es gar nichts abzuarbeiten gibt?
  • Was ist wenn ich dir sage, dass der New Age Selbstoptimierer eine neue Form der Reglementierung seiner Selbst ist?

Das Problem ist oft, dass der Selbstoptimierer nie fertig wird mit seinen angeblichen „Baustellen“ im Leben. Das Gegenteil ist der Fall.

Je mehr man in die New Age/Spiritualität/Esoterik Welt einsteigt, desto mehr Baustellen entstehen überhaupt. Man sammelt im Laufe der Zeit immer mehr To Do`s an.

In der Episode spreche ich von meinen eigenen Erfahrungen und wie ich an meine Grenzen des Selbstoptimierens kam.


Denn ich fühlte mich mit all den Jahren der Bewusstseinsarbeit immer mehr wie der Bau des Berliner Flughafens – nie fertig.


Dieses Thema habe ich in zwei Teile unterteilt. In diesem ersten Teil spreche ich über die zwei von insgesamt vier Schichten, durch die der Selbstoptimierer geht und infolge immer unglücklicher wird.

Im zweiten Teil (#51) spreche ich über die Schichten der Selbstoptimierer-arbeit drei und vier.

Bild: Schichten der Selbstoptimierung.

Ich habe den Kanal voll.
Den Heilen-Karma auflösen-Glaubenssätze-inneres Kind-Loslassen Kanal.
Wenn es dir ähnlich geht, dann ist diese Folge genau das Richtige für dich.

Die Episode hilft dir dabei:

  • zu verstehen, warum Selbstoptimierung destruktiv werden kann
  • zu lernen, dass es keinerlei Arbeit bedarf um erfüllt zu leben
  • die Rolle deines Verstandes bei der Sache, wie es dich blockiert

Ich wünsche dir viel Spaß beim Hören.

Deine Natalia

Teil 2 der Episode:

Du findest mich auf Instagram: 

www.instagram.com/natalia_kleibaum_official/

______________________________________________________________________________

Über Natalia Kleibaum

Hi, ich bin Natalia.
2015 habe ich mich von meinem Freund getrennt und gerade mein Studium abgeschlossen. Ich stand am absoluten Tiefpunkt meines Lebens. Ich hatte weder Geld noch eine Idee wohin mit mir und meinem Leben. Ich weiß noch ganz genau, wie ich mir damals nicht sehnlicher gewünscht habe, als dass mich jemand an die Hand nimmt und mir sagt, was für mich das Richtige ist und mir hilft endlich herauszufinden, was 100% mein Ding ist. Dieses Richtig-Gefühl in mir zu finden…das war damals eine große Sehnsucht, die für mich ganz weit weg schien. 

Ich habe in den letzten Jahren gefühlt alle erdenklichen Methoden an mir ausprobiert. Ich habe Bücher verschlungen und diverse Aus- und Fortbildungen besucht. 
Immer auf der Suche nach dem was für mich richtig im Leben ist. 
Immer mehr erkannte ich, dass ein authentisches und freies Leben ganz im Sinne meiner wahren Natur sich zeigt, wenn man anfängt sich treu zu werden. So oft wird gesagt, dass alles bereits in dir ist. Nur viele wissen gar nicht wie man an den Kern seiner selbst herankommt. Ich schreibe und spreche über das Thema authentisch-freies Leben.

Mein größter Wunsch ist es, möglichst viele Menschen dorthin zu bringen, wo ihr Inneres sie hin ruft.

Zum Beispiel in den für dich richtigen Lifestyle ganz im Sinn deiner wahren Natur.
Ich lebe heute so wie ich es mir immer vorstellt habe: Ich habe einen tollen Partner an meiner Seite und arbeite und lebe ortsunabhängig. 
Und allem voran, ich liebe mein Leben!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist cover-mit-call-to-action-1.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s